Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Ambri-Piotta kompensiert den Abgang seines aktuell besten Schweizer Skorers Daniel Steiner (zu Biel) mit dem Zuzug von Oliver Kamber, der damit aus dem Seeland in die Leventina zieht.

Der 35-jährige Center, ein Cousin des Bieler Trainers Kevin Schläpfer, erhielt einen Zweijahresvertrag.

Kamber brachte es für Biel in den ersten 41 NLA-Spielen der laufenden Saison auf 31 Skorerpunkte (8 Tore). Kamber spielte in der NLA auch schon für Lausanne, Zug, Fribourg-Gottéron, die ZSC Lions, Rapperswil-Jona Lakers sowie Lugano.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS