Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Matias Bühler und Nathalie Brugger schaffen an der WM in Clearwater (USA) in der olympischen Nacra-17-Klasse ein Spitzenresultat und qualifizieren sich für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro.

Bereits vor dem Abschluss der WM in Florida steht fest, dass das Schweizer Duo die von Swiss Olympic verlangte Top-12-Klassierung dank der Qualifikation für das abschliessende Medal-Race der besten zehn erreichen wird. Damit erfüllen sie alle Kriterien für eine Teilnahme in Rio de Janeiro.

Brugger wird in Brasilien nach Peking 2008 und London 2012 bereits zum dritten Mal an Olympischen Spielen teilnehmen, für Bühler wird es als aktiver Segler eine Premiere sein. Der argentinisch-schweizerische Doppelbürger war als Coach schon mehrmals dabei, zuletzt in London für den Schweizer Windsurfer Richard Stauffer.

Bereits vorzeitig den vierten aufeinanderfolgenden WM-Titel gesichert hat sich das französische Duo Billy Besson/Marie Riou. Die beiden sind denn auch die grossen Favoriten für den Olympiasieg in Brasilien.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS