Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Paris Saint-Germain lässt sich nicht abschütteln. Der Serienmeister bleibt nach dem 4:0-Sieg gegen Guingamp in der 32. Runde drei Punkte hinter Leader Monaco.

Innerhalb von vier Minuten sorgte Paris Saint-Germain gegen Guingamp für die Vorentscheidung. Der Argentinier Angel Di Maria (56.) und der Uruguayer Edinson Cavani (60.) erlösten mit ihren Toren die Pariser Fans im Parc des Princes. Cavani, der auch das 1:0 vorbereitet hatte, schoss in der 71. Minute noch das 3:0. Der Stürmer führt die Torschützenliste in Frankreich nun mit 29 Toren an. Für den Schlusspunkt sorgte Blaise Matuidi in der Nachspielzeit.

Durch den Sieg zog PSG wieder an Nice vorbei. Die von Lucien Favre trainierten Südfranzosen halten weiterhin erstaunlich gut mit den zwei Topteams mit. Der Meistertitel dürfte aber nicht zu erreichen sein. Nach Verlustpunkten liegt Nice sieben Zähler hinter Monaco.

Resultate und Tabelle:

Paris Saint-Germain - Guingamp 4:0 (0:0). - 45'000 Zuschauer. - Tore: 56. Di Maria 1:0. 60. Cavani 2:0. 71. Cavani 3:0. 92. Matuidi 4:0.

Toulouse - Marseille 0:0. - 17'000 Zuschauer. - Bemerkungen: Toulouse mit Moubandje.

Saint-Etienne - Nantes 1:1 (0:1). - Tore: 15. Nakoulma 0:1. 70. Corgnet 1:1. - Bemerkungen: Saint-Etienne ohne Lacroix (Ersatz).

Die weiteren Resultate der 32. Runde: Lille - Nice 1:2. Angers - Monaco 0:1. Bordeaux - Metz 3:0. Caen - Montpellier 0:2. Dijon - Bastia 1:2. Lyon - Lorient 1:4. Nancy - Rennes 3:0.

1. Monaco 31/74 (88:26). 2. Paris Saint-Germain 31/71 (64:21). 3. Nice 32/70 (52:26). 4. Lyon 32/54 (65:39). 5. Bordeaux 32/49 (46:39). 6. Marseille 32/48 (44:38). 7. Saint-Etienne 31/45 (35:25). 8. Nantes 32/42 (31:46). 9. Toulouse 32/41 (33:33). 10. Guingamp 32/41 (38:43). 11. Rennes 32/40 (29:37). 12. Angers 32/39 (32:41). 13. Lille 32/37 (31:39). 14. Montpellier 32/36 (45:55). 15. Metz 31/35 (29:59). 16. Caen 32/32 (31:54). 17. Nancy 32/31 (24:41). 18. Lorient 32/31 (37:62). 19. Dijon 32/29 (40:50). 20. Bastia 32/28 (26:46).

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS