Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Paris St-Germain hat in den letzten 49 Meisterschafs-Heimspielen jeweils immer getroffen. Diese stolze Serie endet mit dem 0:0 gegen Montpellier.

Es war für PSG ohnehin ein Monat zum Vergessen: von den sechs Partien im Dezember gewannen sie nur deren zwei. Trainer Laurent Blanc soll bereits massiv unter Druck stehen.

Telegramme: Paris St-Germain - Montpellier 0:0. - 46'157 Zuschauer.

Metz - Monaco 0:1 (0:0). - 18'354 Zuschauer. - Tor: 79. Ferreira-Carrasco 0:1.

Rennes - Reims 1:3 (1:0). - 17'739 Zuschauer. - Tore: 45. Mexer 1:0. 66. Charbonnier 1:1. 76. Fortes 1:2. 90. De Preville 1:3. - Bemerkungen: Rennes ohne Fernandes (verletzt)

Toulouse - Guingamp 1:1 (1:1). - 14'188 Zuschauer. - Tore: 8. Giresse 0:1. 25. Doumbia 1:1. - Bemerkungen: Toulouse mit Moubandje. 56. Ben Yedder (Toulouse) verschiesst Penalty.

Weiter Resultate: Lens - Nice 2:0. Caen - Bastia 1:1. Lorient - Nantes 1:2.

Rangliste: 1. Marseille 18/38. 2. Paris St-Germain 19/38. 3. Lyon 18/36. 4. St-Etienne 18/33. 5. Monaco 19/32. 6. Bordeaux 18/31. 7. Nantes 19/30. 8. Rennes 19/28. 9. Reims 19/28. 10. Montpellier 19/26. 11. Nice 19/22. 12. Guingamp 19/22. 13. Lille 17/21. 14. Toulouse 19/21. 15. Lorient 19/20. 16. Evian TG 17/19. 17. Lens 19/19. 18. Metz 19/19. 19. Bastia 19/18. 20. Caen 19/15.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS