Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Mitglieder der eidgenössischen Räte dürfen auf Europa-Flügen nicht mehr in der Business Class reisen, wenn der Flug weniger als vier Stunden dauert. Dasselbe Regime gilt bereits für Angestellte der Bundesverwaltung.

Bisher mussten Parlamentsmitglieder nur in der Economy Class fliegen, wenn der Flug bis zu drei Stunden dauerte. Ausnahmen sollen indes weiterhin gelten, nämlich für die Präsidenten von National- und Ständerat.

Die Parlamentarier wurden am Freitag über die Neuerung informiert. Stéphane Rossini (SP/VS), zweiter Vizepräsident des Nationalrates und Mitglied der Koordinationskonferenz, bestätigte eine Meldung der Zeitung "Blick" vom Samstag.

Die Koordinationskonferenz, die sich aus den Büros von National- und Ständerat zusammensetzt, fällte den Entscheid über das neue Flugregime während der Herbstsession.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS