Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die Absturzstelle in der Nähe von Abbottabad. 48 Menschen starben beim Absturz der Turboprop-Maschine.

Keystone/EPA/STRINGER

(sda-ats)

Im Norden Pakistan ist ein Passagierflugzeug mit 48 Menschen an Bord abgestürzt. Die Fluglinie Pakistan International Airlines bestätigte den Absturz des Turboprop-Maschine.

"Wir bedauern zutiefst mitzuteilen, dass ein PIA-Flugzeug des Typs ATR-42 um 16.42 Uhr Ortszeit in der Nähe von Hawalian abgestürzt ist", teilte Danyal Gilani, ein Sprecher der Flugline, mit.

Das Flugzeug war in Chitral, einem Touristenort in der Nähe der Grenze mit Afghanistan, gestartet und war auf dem Weg in die Hauptstadt Islamabad. Nach Angaben von Gilani stürzte sie 75 Kilometer vor Islamabad in der Nähe des Dorfes Saddha Batolini ab.

An Bord seien 42 Passagiere, 5 Crewmitglieder und 1 Bodentechniker gewesen. Unter den Opfern seien neun Frauen und zwei Kleinkinder. Auch drei Ausländer waren demnach unter den Passagieren. Deren Nationalität sei nicht bekannt. Rettungsarbeiten seien im Gange.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Wahlen Schweiz 2019

Vier Personen an einem Gerät auf dem Fitness-Parcours im Wald

Schweizer Parlamentswahlen 2019: Sorge ums Klima stösst Grüne in die Favoritenrolle.
> Mehr erfahren.

Wahlen Schweiz 2019

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS