Das Tor von Benjamin Pavard für Frankreich gegen Argentinien wird von den Fans zum Treffer der WM gewählt.

Das teilte die FIFA am Mittwoch mit. Der 22-jährige Verteidiger vom VfB Stuttgart hatte beim 4:3-Sieg im Achtelfinal gegen die Südamerikaner den aufspringenden Ball perfekt mit dem Aussenrist getroffen und aus 17 Metern das zwischenzeitliche 2:2 erzielt.

Auf Rang 2 wählten die Fans den unter der Mauer hindurch geschossenen Freistosstreffer des Kolumbianers Juan Quintero im Gruppenspiel gegen Japan. Auf dem 3. Platz landete der Weitschuss von Kroatiens Luka Modric zum 2:0 beim 3:0-Erfolg gegen Argentinien.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.