Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Peter Fill ist für das Duell um den Disziplinen-Sieg in der Abfahrt gerüstet. Der Italiener fährt beim Weltcup-Finale in Aspen im zweiten Training Bestzeit.

Bestklassierter Schweizer war wie am Vortag Carlo Janka. Der Bündner vermochte den Rückstand auf die Bestzeit zu verkürzen. Mit acht Zehnteln Abstand reichte es ihm gleichwohl nur zu Rang 13. Am Mittwoch wird es wohl ein Rennen mit sehr knappen Abständen geben.

Mauro Caviezel büsste als Fünfzehnter exakt eine Sekunde ein. Patrick Küng büsste den Grossteil seines Rückstandes von 1,2 Sekunden im Mittelteil der Strecke ein. Am meisten Reserven aus Schweizer Sicht hat wohl Beat Feuz. Der Weltmeister konnte mit Geschick einen Sturz vermeiden, büsste für den Zwischenfall aber mit einem beträchtlichen Rückstand.

Fill führt das Klassement mit einem Hundertstel Vorsprung vor dem Österreicher Vincent Kriechmayr an, der tags zuvor der Schnellste war. Super-G-Weltmeister Erik Guay aus Kanada lag als Dritter sechs Hundertstel zurück. Interessieren wird Fill aber primär die Marge auf Kjetil Jansrud, seinen Gegenspieler im Kampf um die kleine Kristallkugel. Der Norweger, der als Leader im Abfahrts-Klassement 33 Punkte mehr auf dem Konto hat als Fill, lag im zweiten Training 77 Hundertstel zurück.

Aspen, Colorado (USA). Weltcup-Finale. Zweites Training für die Abfahrt der Männer vom Mittwoch: 1. Peter Fill (ITA) 1:34,42. 2. Vincent Kriechmayr (AUT) 0,01 zurück. 3. Erik Guay (CAN) 0,06 4. Hannes Reichelt (AUT) 0,15. 5. Aleksander Kilde (NOR) 0,28. 6. Manuel Osborne-Paradis (CAN) 0,50. 7. Matthias Mayer (AUT) 0,63. 8. Andreas Sander (GER) 0,65. Ferner: 11. Kjetil Jansrud (NOR) 0,77. 13. Carlo Janka (SUI) 0,81. 16. Mauro Caviezel (SUI) 1,00. 19. Patrick Küng (SUI) 1,24. 22. Beat Feuz (SUI) 1,96. - 24 Fahrer gestartet, 23 klassiert.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS