Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Peter Sagan siegt in Bad Ragaz

Rad - Der Slowake Peter Sagan gewinnt im Sprint die 8. Tour-de-Suisse-Etappe von Zernez nach Bad Ragaz vor dem Italiener Daniele Bennati. Mathias Frank behält das Leadertrikot.
Ein kleines Feld von nurmehr gut 30 Fahrern rüstete sich in Bad Ragaz zum Spurt um den Tagessieg. Unter ihnen befand sich auch der Slowake Peter Sagan, der sich an der Luzisteig, einem Bergpreis der 3. Kategorie 6,3 km vor dem Ziel, nicht hatte abschütteln lassen. Und Sagan liess sich diese Gelegenheit nicht entgehen. Souverän entschied er den Spurt vor dem Italiener Daniele Bennati und dem belgischen Weltmeister Philippe Gilbert für sich. Unmittelbar dahinter fuhr der Thurgauer Michael Albasini als Vierter ein.
Peter Sagan feierte damit seinen zweiten Etappensieg in der aktuellen Tour de Suisse, nachdem er schon das dritte Teilstück von Montreux nach Meiringen für sich entschieden hatte. Insgesamt war es bereits der achte Erfolg des erst 23-Jährigen in der Schweizer Rundfahrt.
Die zweitletzte Etappe wurde geprägt durch die Flucht von vier Aussenseitern. Unmittelbar nach dem Start setzte sich ein Quartett mit dem Thurgauer Reto Hollenstein aus der Westschweizer IAM-Equipe ab. Zusammen mit dem Slowenen Robert Vrecer, dem Italiener Manuele Mori und dem Franzosen Maxime Bouet erarbeitete sich Hollenstein einen maximalen Vorsprung von etwas mehr als fünf Minuten. Eine realistische Chance besassen die Ausreisser aber nie. 17 km vor dem Ziel war die Aktion zu Ende.
An der Spitze der Gesamtwertung veränderte sich nichts. Der Luzerner Mathias Frank führt weiterhin mit 13 Sekunden Vorsprung vor dem Portugiesen Rui Costa und 23 Sekunden vor dem Tschechen Roman Kreuziger.
Am Sonntag wird die Tour de Suisse mit einem Einzelzeitfahren von Bad Ragaz zum Flumserberg abgeschlossen.
Tour de Suisse. 8. Etappe, Zernez - Bad Ragaz (180,5 km): 1. Peter Sagan (Slk). 2. Daniele Bennati (It). 3. Philippe Gilbert (Be). 4. Michael Albasini (Sz). 5. Christophe Riblon (Fr). 6. Martin Elmiger (Sz), alle gleiche Zeit. - Gesamtklassement: 1. Mathias Frank (Sz). 2. Rui Costa (Por) 0:13. 3. Roman Kreuziger (Tsch) 0:23.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Zersiedelung: Wie stimmen Sie ab?

Meinungsumfrage

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.