Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Am Tag vor dem vierten EM-Qualifikationsspiel in St. Gallen zeigt sich der Schweizer Trainer Vladimir Petkovic zuversichtlich. Gegner Litauen sei mit sechs Punkten bislang ausreichend belohnt worden.

Grosse Wellen warf der Aufgalopp zum Heimspiel gegen die Balten nicht. Höchstens der personelle Aderlass mit den verletzungsbedingten Ausfällen von Philippe Senderos und Ricardo Rodriguez führte dazu, dass über die Startaufstellung diskutiert wurde. Wie gehabt wollte Petkovic nicht preisgeben, wer beginnen wird. Über François Moubandje, den mutmasslichen Ersatz für Rodriguez, sagte er: "Er ist eine, aber nicht die einzige Möglichkeit als linker Aussenverteidiger." Eine Option wäre höchstens, das System umzustellen und mit einer Dreierabwehr spielen zu lassen.

Über den Ausgang der Partie gibt es bei den Schweizer Exponenten keine zwei Meinungen. "Wir sind stärker als Litauen. Das müssen wir zeigen", so Petkovic. Man könne dann von einem guten Abend reden, wenn er drei Punkte ergebe und seine Mannschaft in der Offensive konkret agiert habe. Der grosse Wille, die Konzentration und die kleinen Fortschritte im Training, auch beim geheimen Üben von Standards, geben dem Coach die Gewissheit, die Hürde zu nehmen. "Ich möchte ein Team sehen, das gewinnt und das Lust am Spiel hat." Für Captain Gökhan Inler, der zu seinem 80. Länderspiel-Einsatz kommen wird, bestehen "keine Zweifel, dass wir die Qualifikation für die EM schaffen werden. Wir haben ja noch genügend Gelegenheiten, unsere Position zu verbessern."

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS