Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der zweifache Langlauf-Olympiasieger Petter Northug aus Norwegen muss auf die Tour de Ski vom 31. Dezember bis 8. Januar verzichten.

Northug befindet sich nach einem Höhentrainingslager im November im Übertraining.

Der 30-Jährige hat an allen bisherigen zehn Austragungen der Tour teilgenommen. 2014/15 triumphierte Northug, weil seinem Teamkollegen Martin Johnsrud Sundby der Gesamtsieg wegen des unsachgemässen Gebrauchs eines zugelassenen Asthma-Mittels aberkannt worden war.

"Ich ärgere mich darüber, dass ich nicht an der Tour teilnehmen kann. Gleichzeitig richte ich den Fokus neu aus", sagte Northug. Dieser läge jetzt auf dem Saisonhöhepunkt, den Weltmeisterschaften in Lahti (22. Februar bis 5. März).

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS