Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Paris - Die französischen Autohersteller PSA Peugeot Citroen und Renault wollen einen Teil ihrer milliardenschweren Staatshilfen am Freitag und damit früher als nötig zurückzahlen. Die Konzerne würden je eine Milliarde Euro an den französischen Staat überweisen.
Dies teilten die Unternehmen am Freitag mit. Die Regierung in Paris hatte den Autohersteller im April 2009 Notkredite in Höhe von insgesamt sechs Milliarden Euro bereitgestellt. Damit sollten Peugeot und Renault mit ihren Hunderttausenden von Arbeitsplätzen sicher durch die Wirtschaftskrise kommen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS