Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Handball - Nach Titelverteidiger Kadetten Schaffhausen qualifiziert sich auch Pfadi Winterthur für den NLA-Playoff-Final.
Dieser beginnt am kommenden Mittwoch und wird nach dem Best-of-5-Modus gespielt.
Die Winterthurer gewannen am letzten Spieltag der Finalrunde beim BSV Bern Muri 26:21 und verteidigten den Vorsprung von einem Punkt auf Kriens-Luzern, das auswärts die Kadetten 37:36 bezwang.
Pfadi wurde vom BSV nichts geschenkt. In der 44. Minute führten die Gäste erst 19:17, und die Berner hatten zweimal die Chance, auf 18:19 heranzukommen. Doch der Winterthurer Torhüter Martin Pramuk wehrte zweimal ab. In der Folge vermochten sich die breiter besetzten Winterthurer auf 22:17 (48.) abzusetzen, womit die Vorentscheidung gefallen war. Grossen Anteil am Sieg hatte der Schweizer Internationale Marco Kurth, der neunmal traf.
So war der überraschende Sieg von Kriens-Luzern gegen die Kadetten wertlos. Die Schaffhauser bezogen die zweite Niederlage in Folge und die dritte insgesamt in dieser NLA-Saison. Sie hinterliessen allerdings nicht den Eindruck, als hätten sie unbedingt gewinnen wollen. Trainer Petr Hrachovec schonte mit Goalie Björgvin Gustavsson, Jan Filip und Elio Bucher gleich drei Spieler. Bei den Gästen ragten Benjamin Steiger (11 Tore), Boris Stankovic (10) und Thomas Hofstetter (8) heraus.
Resultate, Finalrunde: Kadetten Schaffhausen - Kriens-Luzern 36:37 (18:15). BSV Bern Muri - Pfadi Winterthur 21:26 (12:15). St. Otmar St. Gallen - Wacker Thun 26:27 (12:10).
Rangliste (je 32 Spiele): 1. Kadetten Schaffhausen 56. 2. Pfadi Winterthur 46. 3. Kriens-Luzern 45. 4. Wacker Thun 39. 5. BSV Bern Muri 29 (960:954). 6. St. Otmar St. Gallen 29 (930:940).
Abstiegsrunde: Lakers Stäfa - RTV Basel 27:26 (13:12). GC Amicitia Zürich - Fortitudo Gossau 35:28 (17:15). Arbon - Suhr Aarau 27:31 (10:16).
Rangliste (je 32 Spiele): 1. GC Amicitia Zürich 36. 2. Fortitudo Gossau 29. 3. Suhr Aarau 26 (956:969). 4. RTV Basel 26 (855:918). 5. Lakers Stäfa 23. 6. Arbon 0.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS