Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Immenstaad D - Zwei Schwäne sind bei Immenstaad auf dem Eis des Bodensees festgefroren und mussten von der Polizei aus ihrer misslichen Lage befreit werden. Mit Eisenstangen gelang es den Beamten, die dünne Eisschicht auf dem Wasser in einem Yachthafen zu durchschlagen.
Damit retteten sie die festgefrorenen Tiere aus ihrer eisigen Umklammerung, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Die etwa ein Zentimeter dicke Eisschicht hatte sich wegen der frostigen Nachttemperaturen gebildet.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS