Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die Neuenburger Polizei hat in einer Wohnung in Peseux NE ein älteres Ehepaar tot aufgefunden. Erste Untersuchungen scheinen die Beteiligung einer Drittperson auszuschliessen, wie die Staatsanwaltschaft am Donnerstag mitteilte.

Laut Staatsanwalt Marc Rémy wurde "keine Feuerwaffe verwendet". Gegenüber der Nachrichtenagentur SDA sagte Rémy, die beiden Todesopfer hätten auch sonst keine Spuren von Gewaltanwendung aufgewiesen.

Am Haus des Paares gab es keine Zeichen eines Einbruchs. Die Eingangstüre war von innen verschlossen. Der Tod der beiden Personen im Alter von 62 und 64 Jahren soll schon mehrere Tage zurückliegen. Alarmiert wurde die Polizei von einer Person, die sich wegen Fernbleibens des Paares Sorgen gemacht hatte.

Der Staatsanwalt hat eine Untersuchung zur Todesursache und zu den Umständen eingeleitet. Dabei geht es vor allem darum, mehr über das Umfeld des Paares zu erfahren.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS