Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Ein elektrikscher Rollstuhl erreicht eine Geschwindigkeit von ungefähr zwölf Kilometern pro Stunde und darf in Grossbritannien nicht auf der Autobahn verkehren. (Symbolbild)

KEYSTONE/AP/Charles Dharapak

(sda-ats)

Mit dem Rollstuhl ist ein 92-jähriger Mann auf einer Autobahn in Schottland unterwegs gewesen. Beamte hätten den Rentner am Sonntagnachmittag mit seinem elektrischen Gefährt auf der M74 im Süden Schottlands gestoppt, teilte die Polizei mit.

Demnach war der Senior auf der Höhe von Motherwell südlich von Glasgow auf der sechsspurigen Autobahn unterwegs, der Hauptverbindung zwischen Schottland und England.

Der 92-Jährige sei von den Polizisten nach Hause gebracht worden, hiess es weiter. Für britische Autobahnen gilt ein Tempolimit von 70 Meilen pro Stunde (112 Kilometer pro Stunde). Rollstuhlfahrer, Landwirtschaftsfahrzeuge, Pferde und Fahrradfahrer dürfen sie nicht benutzen. Ein elektrischer Rollstuhl kann normalerweise eine Höchstgeschwindigkeit von zwölf Kilometer pro Stunde erreichen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS