Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Polizei liefert Besoffenen mit 4,3 Promille intus ins Spital ein

Ein sturzbetrunkener Mann ist am späten Sonntagabend in der Stadt St. Gallen aus einem stehenden Taxi gefallen. Die Polizei brachte den Mann zur Kontrolle ins Spital. Dort pöbelte er das Personal an.

Schliesslich wurde er in Polizeigewahrsam genommen. Er hatte 4,3 Promille Alkohol intus, wie die Stadtpolizei am Montag mitteilte.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.