Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Polizei schnappt drei Raser auf A3 im Aargau

Aarau - Der Aargauer Kantonspolizei sind in der Nacht auf Samstag auf der Autobahn A3 bei Zeinigen AG drei Raser ins Netz gegangen. Der schnellste - ein 23-jähriger Türke aus dem Kanton Baselland - war mit 208 Kilometer pro Stunde unterwegs.
Er musste seinen Führerausweis noch auf der Stelle abgeben, wie die Aargauer Kantonspolizei mitteilte. Auf dem Autobahnabschnitt beträgt die zulässige Höchstgeschwindigkeit 120 km/h.ã
Gleich erging es einem Italiener aus dem Bezirk Bremgarten. Der 22-Jährige wurde mit 197 km/h erwischt. Den Führerausweis abgeben musste auch eine 27-jährige Schweizerin aus dem Kanton Zürich. Sie war mit 181 km/h über die Autobahn gebraust.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Zersiedelung: Wie stimmen Sie ab?

Meinungsumfrage

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.