Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Aarau - Der Aargauer Kantonspolizei sind in der Nacht auf Samstag auf der Autobahn A3 bei Zeinigen AG drei Raser ins Netz gegangen. Der schnellste - ein 23-jähriger Türke aus dem Kanton Baselland - war mit 208 Kilometer pro Stunde unterwegs.
Er musste seinen Führerausweis noch auf der Stelle abgeben, wie die Aargauer Kantonspolizei mitteilte. Auf dem Autobahnabschnitt beträgt die zulässige Höchstgeschwindigkeit 120 km/h.ã
Gleich erging es einem Italiener aus dem Bezirk Bremgarten. Der 22-Jährige wurde mit 197 km/h erwischt. Den Führerausweis abgeben musste auch eine 27-jährige Schweizerin aus dem Kanton Zürich. Sie war mit 181 km/h über die Autobahn gebraust.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS