Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Über Nacht zum Milliardär - allerdings nur theoretisch: Bei einigen Besitzern von Maestro- oder Postcards werden momentan an den Geldautomaten die Kontenbestände massiv höher angezeigt, als sie in Wirklichkeit sind. Grund dafür ist ein Formatfehler.

Ein Sprecher der Postfinance bestätigte am Mittwoch Informationen verschiedener Onlineportale. Wie viele Konten betroffen sind, konnte er nicht sagen.

Der Schaden wird bis am Donnerstag behoben sein, sagte dazu ein Sprecher der Six Group, die in der Schweiz die Finanzmarktinfrastruktur bereitstellt. Auf ihre technische Arbeiten - ein so genannter neuer Release der Bankomatensoftware - geht der Formatfehler denn auch zurück.

Neu: vom Fehler an den Post- und Bancomaten berichteten gleichzeitig mehrere Medien, entsprechende Anpassung im ersten Absatz

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS