Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich - Die Gemeinden Herisau AR, Fehraltorf ZH und der Gemeindeverband Region Entlebebuch LU sind in Buchs SG mit dem Prix-Alurecycling der IGORA-Genossenschaft ausgezeichnet worden. Neu heisst der Preis Green Can Award.
Mit der Neu-Positionierung werde der Preis in ein offeneres und breiteres Umfeld geführt, schreibt IGORA in einer Mitteilung. Ziel sei, den Green Can Award als Qualitätslabel zu etablieren und damit Gemeinden und Städte für einen gesamtheitlichen Umweltschutz auszuzeichnen.
Die drei neuen Gewinner wurden bereits nach den Green-Can-Vorgaben juriert. Fehraltorf erhielt den Preis für den Abfall-Abholservice für über 80-Jährige. Seit 2006 werden bei Betagten, denen der Weg zu den Entsorgungsanlagen zu beschwerlich ist, Zeitungen oder leere Flaschen in der Wohnung abgeholt. Geplant ist, den Dienst auch Behinderten anzubieten.
In Herisau überzeugte die Jury ein WinWin-Markt, der von der Stiftung Tosam des alternativen Arbeitsmarktes betrieben wird. Die Bewohner bringen dort verschiedenste Materialien fürs Recycling, aber auch wiederverwendbare Gegenstände los. Auch im Kampf gegen das Littering verfolge Herisau eine klare Strategie, schreibt IGORA.
Für Gemeinden und Städte offeriert der Dachverband Swiss Recycling seit 6 Jahren den Recycling-Check-up zur Optimierung des Entsorgungswesens. Im luzernischen Entlebuch haben 8 Gemeinden mit der Zusammenlegung von Separatsammlungen die Entsorgung neu organisiert und damit einerseits Transport- und Logistikkosten gespart und damit die Belastung der Umwelt gesenkt.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS