Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der US-Musiker Prince und die Sängerin und Schauspielerin Jennifer Lopez werden in die prestigeträchtige Academy of Motion Picture Arts and Sciences (AMPAS) aufgenommen. Dies teilte die Vereinigung, die jedes Jahr die begehrten Oscars verleiht, mit.

Die beiden Stars zählen zu ingesamt 276 Künstlern, die als neue Mitglieder eingeladen wurden. Auch die US-Schauspielerinnen Lucy Liu und Milla Jovovich, die britische Shauspielerin Emily Mortimer und die französische Filmdiva Emmanuelle Riva gehören zu den Auserwählten.

Unter den eingeladenen Regisseuren sind Benh Zeitlin, der für "Beats of the Southern Wild" für den Oscar nominiert war, und Todd Phillips, der die "Hangover"-Filme drehte.

Die neuen Mitglieder gehörten zu den "besten", die heute in der Filmindustrie arbeiteten, erklärte der Academy-Vorsitzende Hawk Koch. "Ihr Talent und ihre Kreativität haben die Vorstellungskraft von Zuschauern weltweit erobert."

Die Academy zählt derzeit rund 6000 Mitglieder. Sie wählen jedes Jahr die Gewinner des begehrtesten Filmpreises der Welt. Aufgenommen werden Vertreter verschiedener Berufe rund um den Film, von Regisseuren und Produzenten über Masken- und Kostümbildner bis hin zu Schauspielern und Musikern.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS