Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der britische Thronfolger Prinz Charles hat einen neuen Rekord aufgestellt: Seit Mittwoch ist er der ältestgediente Thronanwärter in der Geschichte des Vereinigten Königreiches.

An diesem Tag waren es genau 59 Jahre, zwei Monate und 14 Tage, die er bereit stand, um als Nachfolger seiner Mutter Königin Elizabeth II. die Regentschaft anzutreten. Bisheriger Rekordhalter war Charles' Ur-Urgrossvater König Edward VII. Er musste 59 Jahre, zwei Monate und 13 Tage ausharren, bis er seiner Mutter Königin Victoria auf den Thron folgte.

Der 62-jährige Prinz Charles wurde im Alter von drei Jahren Thronanwärter. Vieles deutet darauf hin, dass er sich noch länger wird gedulden müssen, bis er eines Tages Regent werden kann. Seine Mutter hat am Donnerstag 85. Geburtstag und erfreut sich bester Gesundheit.

Bislang wird in der britischen Monarchie automatisch der erstgeborene Sohn Thronfolger. Angesichts der bevorstehenden Hochzeit von Prinz William und Kate Middleton denkt die britische Regierung jetzt über eine Änderung der Thronfolge nach. Danach soll künftig das erstgeborene Kind - also auch ein Mädchen - das Anrecht auf die Krone erhalten.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS