Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die Jury des Prix de Soleure ist bekannt: Die deutsche Schauspielerin Julia Jentsch, der rumänische Regisseur Călin Peter Netzer und die Diplomatin Heidi Tagliavini vergeben den Preis an den Solothurner Filmtagen. Die Auszeichnung ist mit 60'000 Franken dotiert.

Für den Wettbewerb Prix de Soleure nominiert die Auswahlkommission der Filmtage fünf bis zehn aktuelle Spiel- oder Dokumentarfilme, die formal überzeugen und gesellschaftliche Fragen in den Mittelpunkt stellen. Die Jury wird die Werke vom 25. bis 28. Januar 2016 - dem Tag der Verleihung - beurteilen, wie die Veranstalter am Mittwoch mitteilten.

Die nominierten Filme und das komplette Programm der 51. Solothurner Filmtage werden am 15. Dezember 2015 bekannt gegeben.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS