Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Ihre neue Produktion "Die Helvetische Revolution - Eine Idee von Freiheit" haben die Freilichtspiele Murten prominent besetzt: Christoph Gaugler, Daniel Ludwig und Martin Löwensberg sind im Boot - plus der Darsteller des Klaus Beimer aus der "Lindenstrasse"

Der aus Belpberg gebürtige Gaugler, bekannt aus Filmen wie "Mein Name ist Eugen", "Der Verdingbub" und "Tandoori Love", spielt Johann Heinrich Pestalozzi, wie Murten Productions am Donnerstag enthüllte. Ludwig gibt den letzten Schultheiss von Stadt und Republik Bern, Niklaus Friedrich von Steiger und Löwensberg den Philipp Albert Stapfer. Annina Butterworth wird die (erfundene) Journalistin Daphné spielen, Marlen Oberholzer hat die Rolle der Franziska Romana.

"Wir haben ein Traum -Ensemble gefunden, das mich inspiriert und mit Stolz, aber auch Respekt erfüllt", sagte Regisseur Mirco Vogelsang vor den Medien. Die Bekanntgabe der Darsteller und Kreativen fand bei der Gesellschaft zum Distelzwang in Bern statt, in Anlehnung an eine der letzten Ratsherren-Sitzungen vor dem Einfall der Franzosen in Bern.

Im alten Zunftskeller lasen einige Darsteller Sequenzen aus der Geschichte von Autor Daniel Howald vor. Davor wurde die Langversion des Fernsehspots gezeigt, der nun auf Tele Bärn und M1 und auf den sozialen Kanälen zu sehen sein wird.

Wie bei der letztjährigen Theaterproduktion zur Murtenschlacht werden auch im neuen Stück "Helvetische Revolution - Eine Idee von Freiheit" belegte Ereignisse und Personen mit fiktiven Handlungssträngen und Figuren verwoben.

Die Eigenproduktion wird von Mitte Mai bis Anfang Juli 2016 insgesamt 32 Mal aufgeführt. Das Stück wird auf Französisch untertitelt. Die gedeckte Tribüne hoch über dem Murtensee zählt 1350 Plätze. Bei voller Auslastung könnten bis zu 40'000 Personen das Spektakel insgesamt besuchen.

www.helvetische-revolution.ch Video: http://tinyurl.com/murten-sda

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Wahlen Schweiz 2019

Vier Personen an einem Gerät auf dem Fitness-Parcours im Wald

Schweizer Parlamentswahlen 2019: Sorge ums Klima stösst Grüne in die Favoritenrolle.
> Mehr erfahren.

Wahlen Schweiz 2019

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS