Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Neymar wird Paris Saint-Germain mindestens sechs Wochen fehlen. Dies sagte der Vater des 26-jährigen Offensivstars.

Der Superstar aus Brasilien hatte sich am Sonntag beim 3:0-Sieg gegen Olympique Marseille am Knöchel verletzt sowie einen Haarriss im Mittelfussknochen erlitten. Wie der Klub mitteilte, wird Neymar Ende Woche in Brasilien operiert. Die Operation wird vorgenommen durch den Mannschaftsarzt des brasilianischen Nationalteams.

Neymar verpasst damit das Achtelfinal-Rückspiel in der Champions League am 6. März gegen Real Madrid in Paris, in dem die Franzosen einen 1:3-Rückstand wettmachen müssen.

Bevor Paris Saint-Germain am Mittwochabend die Operation offiziell vermeldete, hatte Neymars Vater die Kommunikation betreffend der Verletzung seines Sohnes an sich gerissen und die Möglichkeit einer Operation durch Brasiliens Mannschaftsarzt in Aussicht gestellt. Es war nicht das erste Mal, dass die Gebaren des Neymar-Clans beim PSG für Erstaunen und Unverständnis sorgten.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS