Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Mit dem dritten Sieg in der NBA in Folge starten die Houston Rockets zu einer ähnlich erfolgreichen Zeit wie bei ihrer Siegesserie im Herbst. Sie bezwingen auswärts die San Antonio Spurs 102:91.

Nebst Houstons Superstar James Harden, der 28 Punkte warf, gehörte der Genfer Canter Clint Capela mit 14 Punkten und 13 Rebounds zu den dominierenden Spielern der Partie.

In der Western Conference ist der 2. Platz der Rockets hinter den Golden State Warriors nun wieder ungefährdet. Mit dem Sieg banden sie den direkten Widersacher und Texaner Rivalen San Antonio zurück.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS