Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die Schweizer Delegation wird an der Schlussfeier der Olympischen Spiele von Ramon Zenhäusern ins Stadion von Pyeongchang geführt.

Swiss Olympic bestimmte den zweifachen Medaillengewinner zum Fahnenträger. Der 25-jährige Walliser holte mit Silber die erste Schweizer Männermedaille im Slalom seit 38 Jahren und wurde zusammen mit Denise Feierabend, Wendy Holdener, Daniel Yule und Luca Aerni Olympiasieger im Team-Event.

"Chef de Mission" Ralph Stöckli bezeichnete die Ernennung von Zenhäusern zum Fahnenträger als "Würdigung seiner Leistungen und des Ski-Teams im Allgemeinen, das mit sieben Medaillen die Erwartungen übertroffen hat".

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS