Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die Schweizer Biathletinnen belegen beim Weltcup in Ruhpolding (De) im Staffel-Wettkampf nach bescheidener Schiessleistung den 13. Platz.

Elisa Gasparin, Aita Gasparin, Lena Häcki und Ladina Meier-Ruge mussten insgesamt elfmal nachladen und verloren 6:15 Minuten auf Tschechien, das sich vor Weissrussland und Deutschland durchsetzte.

Ruhpolding (De). Weltcup. Frauen. Staffel (4x6 km): 1. Tschechien (Eva Puskarcikova, Gabriela Soukalova, Jitka Landova, Veronika Vitkova) 1:23:57,7 (0 Strafrunden/9 Nachlader). 2. Weissrussland (Nadeschda Skardino, Irina Krjuko, Nadseja Pissarewa, Darja Domratschewa) 1:13,3 zurück (0/6). 3. Deutschland (Franziska Preuss, Franziska Hildebrand, Vanessa Hinz, Laura Dahlmeier) 1:39,3 (1/6). 4. Norwegen 2:39,2 (0/13). 5. Ukraine 2:49,7 (0/7). 6. Frankreich 3:55,3 (0/17). - Ferner: 13. Schweiz (Elisa Gasparin, Aita Gasparin, Lena Häcki, Ladina Meier-Ruge) 6:15,6 (0/11). - 22 Staffeln klassiert.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS