Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

In einem Flugzeug der australischen Fluggesellschaft Qantas sind Ratten entdeckt worden. Glücklicherweise seien die Tiere noch vor dem Einstieg der Passagiere gefunden, sagte eine Qantas-Sprecherin am Donnerstag.

Die Besatzung habe am Dienstag die fünf jungen Ratten an Bord der Boeing 767 entdeckt, als die Maschine bereits startbereit war. Das Flugzeug, das von Sydney nach Brisbane fliegen sollte, wurde darauf am Boden gelassen, und die Passagiere wurden in einem anderen Flugzeug an ihr Ziel gebracht.

Die Nager sassen in einem Schrank, in dem Medikamente aufbewahrt werden. Als die Besatzung die letzten Überprüfungen der Vorräte an Bord vornahm, entdeckte sie die blinden Passagiere. "Wir wissen nicht, wie sie dort hingekommen sind", sagte die Sprecherin. "So weit wir wissen, ist uns so etwas noch nie passiert."

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS