Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Real Madrid qualifiziert sich an der Klub-WM in Japan erwartungsgemäss für den Final. Der Sieger der europäischen Champions League gewinnt seinen Halbfinal gegen Club America aus Mexiko-City 2:0.

Die Tore für die überlegenen Madrilenen erzielten Karim Benzema (45.) und Cristiano Ronaldo (93.). Beide Treffer fielen in der Nachspielzeit: Der Franzose Benzema traf unmittelbar vor der Pause auf Zuspiel von Toni Kroos, Europameister Cristiano Ronaldo sorgte wenige Sekunden vor dem Ende mit dem 2:0 für den Schlusspunkt.

Im Final vom Sonntag trifft das Team von Trainer Zinédine Zidane, das seit nunmehr 36 Spielen ohne Niederlage ist, auf den japanischen Meister Kashima Antlers. Den bisher einzigen Triumph an einer Klub-WM feierte Real Madrid 2014 in Marrakesch.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS