Real Madrid scheidet im spanischen Copa del Rey im Achtelfinal aus. Atletico Madrid genügt im Rückspiel ein 2:2 (2:0-Sieg im Hinspiel) zum Erreichen der Viertelfinals.

Fernando Torres hatte die Gäste nach wenigen Sekunden jeder Halbzeit in Führung geschossen. Sergio Ramos (20.) und Cristiano Ronaldo (54.), der Weltfussballer des Jahres, konnten jeweils noch ausgleichen. Nächster Gegner von Atletico ist der FC Barcelona. Die Katalanen gewannen gegen Elche auch die zweite Partie. Auf das 5:0 im Hinspiel folgte ein 4:0-Auswärtserfolg. Die Tore für Barça erzielten Mathieu (21.), Roberto (40.), Pedro und Adriano (92.).

Viertelfinals: Malaga - Athletic Bilbao, Villarreal - Getafe, Espanyol Barcelona - FC Sevilla, Barcelona - Atletico Madrid.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.