Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Real mit Mühe zum Rekord

Real Madrid baut seine Serie der Ungeschlagenheit mit viel Mühe auf 35 Spiele aus. Der Champions-League-Sieger verhindert in der Primera Division dank späten Toren eine Heimniederlage gegen La Coruña.

Am Ende stand ein 2:1-Sieg auf der Tafel und der Klubrekord von 34 Spielen ohne Niederlage aus dem Jahr 1988/89 war gebrochen. Es fehlte aber nicht viel, und die aktuelle Serie hätte ebenfalls bei 34 geendet. Ohne die Stars Cristiano Ronaldo, Karim Benzema, Gareth Bale und Luka Modric kassierte Real zwischen der 63. und der 65. Minute zwei Tore zum 1:2, und erst der eingewechselte Nobody Mariano Diaz verhinderte in der 84. Minute mit dem Ausgleich die drohende Niederlage. In der zweiten Minute der Nachspielzeit traf auch noch Sergio Ramos, womit Real das Sechs-Punkte-Polster auf Verfolger FC Barcelona verteidigte.

Barça löste seine Pflichtaufgabe in der 15. Runde der Primera Division problemlos. Er gewann auswärts gegen Osasuna 3:0. Allerdings dauerte es fast eine Stunde, ehe Barcelona seine drückende Überlegenheit in Tore ummünzte. Luis Suarez sowie Lionel Messi mit einer Doublette erzielten sie innert 33 Minuten.

Für Barcelona war der Auswärtserfolg in Pamplona der erste Sieg nach zuletzt drei Unentschieden in Serie. Die Katalanen verkürzten den Rückstand auf Real, das ab 20.45 Uhr gegen Deportivo La Coruña spielt, zwischenzeitlich auf drei Punkte.

Primera Division. 15. Runde vom Samstag:

Osasuna - FC Barcelona 0:3 (0:0). - 17'349 Zuschauer. - Tore: 59. Suarez 0:1. 72. Messi 0:2. 92. Messi 0:3.

Real Madrid - Deportivo La Coruña 3:2 (0:0). - 67'174 Zuschauer. - Tore: 50. Morata 1:0. 63. Joselu 1:1. 65. Joselu 1:2. 84. Diaz 2:2. 92. Ramos 3:2. - Bemerkung: Real Madrid ohne Bale, Benzema, Modric und Ronaldo.

Weitere Resultate: San Sebastian - Valencia 3:2. Las Palmas - Leganes 1:1.

Rangliste: 1. Real Madrid 15/37 (40:14). 2. FC Barcelona 15/31 (37:15). 3. FC Sevilla 14/27 (25:20). 4. San Sebastian 15/26 (26:21). 5. Atletico Madrid 14/25 (28:11). 6. Athletic Bilbao 14/23 (20:17). 7. Villarreal 14/23 (19:10). 8. Eibar 14/21 (21:19). 9. Celta Vigo 14/21 (24:26). 10. Las Palmas 15/21 (26:23). 11. Malaga 15/21 (24:22). 12. Espanyol Barcelona 14/19 (17:17). 13. Alaves 14/17 (14:17). 14. Betis Sevilla 14/15 (17:28). 15. Leganes 15/15 (12:26). 16. Deportivo La Coruña 15/13 (20:27). 17. Sporting Gijon 14/12 (15:28). 18. Valencia 15/12 (21:29). 19. Granada 15/9 (14:31). 20. Osasuna 15/7 (13:32).

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.