Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Ein Gemälde von Amedeo Modigliani hat am Montagabend (Ortszeit) bei einer Auktion in New York für 170,4 Millionen Dollar (rund 158 Millionen Euro) den Besitzer gewechselt.

Dies sei für ein Werk des italienischen Malers ein Rekord, berichtete die "New York Times". "Nu Couche", ein weiblicher Akt, entstand zur Zeit des Ersten Weltkriegs. Das Pop-Art-Werk "Nurse" (Krankenschwester) des US-amerikanischen Malers Roy Lichtenstein aus den 1960er Jahren erzielte bei der Auktion 95,4 Millionen Dollar (89 Millionen Euro).

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS