Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der konservative Politiker Newt Gingrich will Präsidentschaftskandidat der US-Republikaner werden. Der 67-Jährige werde am Mittwoch seine Bewerbung auf Twitter und Facebook bekanntgeben, teilte sein Sprecher am Montag mit.

Gingrich wurde in den 1990er Jahren als Präsident des Repräsentantenhauses bekannt, als er sich mit der Regierung von Präsident Bill Clinton erbittert über Haushaltsgesetze stritt.

Im März hatte eine Umfrage von Reuters/Ipsos ergeben, dass 35 Prozent der Wähler den Politiker positiv sehen. 38 Prozent waren eher gegen ihn eingestellt.

Die US-Bürger wählen 2012 einen neuen Präsidenten. Potenzielle Kandidaten der beiden Parteien bringen sich aber in der Regel schon früh in Stellung. Wer für die Republikaner zur Wahl antritt, entscheidet sich im kommenden Jahr bei Vorwahlen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS