Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

San Francisco - Schwule und Lesben in Kalifornien können ab sofort heiraten. Diesen Entscheid gab Richter Vaughn Walker vom Bundesgericht in San Francisco am Donnerstag bekannt, berichtete der US-Sender CNN.
Walker hatte vergangene Woche das bestehende Verbot der Homo-Ehe in dem Westküstenstaat für verfassungswidrig erklärt und damit gekippt. Er gab zunächst aber nicht automatisch die Erlaubnis für eine sofortige Wiederaufnahme gleichgeschlechtlicher Eheschliessungen.
Der Richter stellte sich nun erneut hinter die Verfechter der Homo-Ehe. Die Gegner, die sich für das traditionelle Gelöbnis zwischen Mann und Frau stark machen, waren gegen das Urteil in der vergangenen Woche sofort in Berufung gegangen. Rechtsexperten rechnen damit, dass am Ende der Oberste Gerichtshof in Washington ein abschliessendes Urteil fällen wird.
Bislang durften Schwule und Lesben in fünf US-Bundesstaaten - Connecticut, Massachusetts, Iowa, Maine und Vermont - den Bund fürs Leben schliessen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS