Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Eishockey - Stürmer Robbie Earl wechselt bis Ende Saison von den Rapperswil-Jona Lakers zum EV Zug. Earl trainiert bereits heute erstmals mit den Innerschweizern.
Der ehemalige Topskorer des Tabellenletzten war am 23. Oktober freigestellt worden. Der 28-jährige Amerikaner war im Sommer 2012 zu den Lakers gestossen und hatte seinen Vertrag im Februar vorzeitig um zwei Jahre bis 2016 verlängert. Die zwischen Rapperswil-Jona und Zug, das nach 19 Runden lediglich auf dem drittletzten Platz liegt, getroffene Vereinbarung gilt bis zum Ende der laufenden Saison.

SDA-ATS