Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Los Angeles - Der US-Schauspieler Robert Duvall ist in Hollywood für sein Lebenswerk geehrt worden. Unter den Augen zahlreicher Zaungäste und Fotografen presste der 80-Jährige bei einer Zeremonie vor dem Grauman's Chinese Theatre den Abdruck seiner Hände und Füsse in den Beton.
Das Hollywood-Urgestein erhielt 1984 einen Oscar für seine Rolle als ewig betrunkener Country-Sänger in "Tender Mercies". Zu seinen weiteren Filmen zählen "The Apostle", "Apocalypse Now" und "The Godfather". Sein Kinodebüt hatte er 1962 in "To Kill a Mockingbird".

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS