Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Los Angeles - Der US-Schauspieler Robert Duvall ist in Hollywood für sein Lebenswerk geehrt worden. Unter den Augen zahlreicher Zaungäste und Fotografen presste der 80-Jährige bei einer Zeremonie vor dem Grauman's Chinese Theatre den Abdruck seiner Hände und Füsse in den Beton.
Das Hollywood-Urgestein erhielt 1984 einen Oscar für seine Rolle als ewig betrunkener Country-Sänger in "Tender Mercies". Zu seinen weiteren Filmen zählen "The Apostle", "Apocalypse Now" und "The Godfather". Sein Kinodebüt hatte er 1962 in "To Kill a Mockingbird".

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS