Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der Roche-Konzern stockt seine Beteiligung bei der US-Firma Flatiron Health auf. (Archivbild)

KEYSTONE/GEORGIOS KEFALAS

(sda-ats)

Der Pharmakonzern Roche erwirbt das US-Technologie- und Dienstleistungsunternehmen Flatiron Health komplett. Für die vollständige Übernahme zahlt Roche nach eigenen Angaben vom Donnerstag 1,9 Milliarden Dollar.

Bisher ist der Basler Roche-Konzern mit 12,6 Prozent an Flatiron beteiligt. Die Transaktion soll im ersten Halbjahr 2018 über die Bühne gehen. Flatiron analysiert unter anderem Daten im Rahmen der Krebsforschung und -behandlung.

Im Dezember hatte Roche bereits angekündigt, die auf Krebserkrankungen spezialisierte US-Firma Igynta für 1,7 Milliarden Dollar zu kaufen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Wahlen Schweiz 2019

Vier Personen an einem Gerät auf dem Fitness-Parcours im Wald

Schweizer Parlamentswahlen 2019: Sorge ums Klima stösst Grüne in die Favoritenrolle.
> Mehr erfahren.

Wahlen Schweiz 2019

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS