Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der britische Musiker Ian McLagan, Keyboarder der Small Faces und der Faces, ist im Alter von 69 Jahren verstorben. Das wurde auf der offiziellen Website des Musikers bekanntgegeben.

McLagan starb laut der Homepage am Mittwoch in Austin im US-Bundesstaat Texas im Kreise seiner Familie an den Folgen eines Schlaganfalls, den er am Vortag erlitten hatte. "Seine Persönlichkeit und sein Gesangstalent beeinflussten die Musik über Ozeane und Generationen hinweg", wurde sein Manager Ken Kushnick zitiert.

McLagan hatte nicht nur mit Rod Stewart und Ron Wood bei den Faces gespielt, sondern auch später mit den Rolling Stones und anderen Bands zusammengearbeitet. 2012 war er in die Ruhmeshalle des Rock'n'Roll aufgenommen worden.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS