Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der ehemalige Leverkusener Cheftrainer Roger Schmidt wechselt nach China. Er verpflichtet sich beim Erstligisten Beijing Guoan für zweieinhalb Jahre.

Schmidt sei "ein hervorragender Vertreter der jungen Garde von deutschen Trainern", hiess es in einer Mitteilung des Vereins aus der Hauptstadt Peking. Der 50-Jährige wird seinen neuen Posten am 1. Juli antreten. Schmidt wird Nachfolger des Spaniers José Manuel Gonzalez, der Anfang Juni zurückgetreten ist. Guoan ist derzeit Siebter in der chinesischen Super League.

Bayer Leverkusen hatte sich Anfang März von Schmidt getrennt und bis zum Saisonende durch Tayfun Korkut ersetzt. Am Freitag stellte der Werksklub Heiko Herrlich als neuen Cheftrainer für die kommenden Saison vor.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS