Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Fussball - Napoli und Juventus Turin setzen Leader Roma unter Druck. Die beiden Verfolger gewinnen ihre Spiele in Florenz (2:1) bzw. gegen Catania (4:0) und verkürzen den Rückstand auf die Roma auf zwei Punkte.
Der Leader AS Roma trifft erst am Donnerstag zuhause auf den Tabellenletzten Chievo Verona.
Von grossem Wert ist vor allem der Sieg Napolis. Die Süditaliener gewannen bei der Fiorentina den Spitzenkampf des Spieltages dank zwei Toren vor der Pause 2:1 und fügten der "Viola" die erste Heimniederlage bei. Noch vor zehn Tagen hatte die Fiorentina im heimischen Stadion Meister Juventus 4:2 geschlagen. Für die Tore Napolis, das mit Valon Behrami und Gökhan Inler im zentralen Mittelfeld spielte, waren die beiden Flügel José Callejon (Sp) und Dries Mertens (Be) verantwortlich.
Juventus stellte gegen den Tabellen-18. die Weichen früh auf Sieg. Die Mittelfeldspieler Arturo Vidal und Andrea Pirlo schossen schon in der ersten halben Stunde einen 2:0-Vorsprung heraus. Die weiteren Tore zum fünften Sieg im fünften Heimspiel schossen nach der Pause Carlos Tevez und Verteidiger Leonardo Bonucci. Catania hat auswärts noch keinen Punkte geholt und steht bei einem Torverhältnis von 3:13.
Telegramme:
Fiorentina - Napoli 1:2 (1:2). - 27'000 Zuschauer. - Tore: 12. Callejon 0:1. 28. Rossi (Foulpenalty) 1:1. 36. Mertens 1:2. - Bemerkungen: Napoli mit Behrami und Inler, ohne Dzemaili (Ersatz). 80. Gelb-Rote Karte gegen Maggio (Napoli). 91. Gelb-Rote Karte gegen Cuadrado (Fiorentina).
Juventus Turin - Catania 4:0 (2:0). - 38'000 Zuschauer. - Tore: 26. Vidal 1:0. 34. Pirlo 2:0. 66. Tevez 3:0. 71. Bonucci 4:0. - Bemerkungen: Juventus ohne Lichtsteiner (verletzt). 84. Gelb-Rote Karte gegen Guarente (Catania).
Livorno - Torino 3:3 (2:2). - 10'000 Zuschauer. - Tore: 4. Immobile 0:1. 7. Glik 0:2. 25. Paulinho 1:2. 33. Greco 2:2. 63. Emerson 3:2. 87. Cerci (Foulpenalty) 3:3. - Bemerkung: Livorno mit Emeghara.
Milan - Lazio Rom 1:1 (0:0). - 42'000 Zuschauer. - Tore: 54. Kaka 1:0. 72. Ciani 1:1.
Sassuolo - Udinese 1:2 (1:1). - 13'000 Zuschauer. - Tore: 18. Di Natale (Foulpenalty) 0:1. 25. Zaza 1:1. 56. Muriel 1:2. - Bemerkungen: Sassuolo mit Ziegler, ohne Rossini (Ersatz). 80. Rote Karte gegen Zaza (Sassuolo).
Rangliste: 1. AS Roma 9/27. 2. Napoli 10/25. 3. Juventus 10/25. 4. Inter Mailand 10/19. 5. Hellas Verona 10/19. 6. Fiorentina 10/18. 7. Lazio Rom 10/15. 8. Atalanta Bergamo 10/13. 9. Udinese 10/13. 10. Parma 10/12. 11. AC Milan 10/12. 12. Torino 10/11. 13. Genoa 10/11. 14. Cagliari 10/10. 15. Sampdoria 10/9. 16. Bologna 10/9. 17. Livorno 10/9. 18. Catania 10/6. 19. Sassuolo 10/6. 20. Chievo Verona 9/4.

SDA-ATS