Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich - Die Schweizer Tennisspielerin Romina Oprandi steht beim Sandplatzturnier in Oeiras (Por) in den Halbfinals. Die Bernerin bezwingt Swetlana Kusnezowa (Russ) 6:2, 6:2.
Oprandi setzte sich im vierten Duell der beiden 27-jährigen Spielerinnen erstmals durch. Der Schweizerin gelang in der Nähe von Lissabon auf der Sandunterlage eine nahezu perfekte Partie. Sie schaffte vier Breaks und musste nie gegen den einen Spielverlust aufschlagen. Mit 58:40 Punkten fiel das Verdikt in 63 Minuten klar aus.
Kusnezowa, die 2007 bis auf Position 2 im Ranking vorstiess und während ihrer Karriere bislang 13 Titel gewonnen hat, ist auf Postion 45 in der Weltrangliste abgerutscht. Oprandi (WTA 53) winkt nun die Chance, in die Top 50 vorzustossen.
Im dritten Halbfinal ihrer Karriere nach Palermo 2010 und Rosmalen 2011 spielt Opandi in Oeiras erneut gegen eine Russin. Sie trifft auf Anastasia Pawljutschenkowa (Russ/3), die noch stärkste im Turnier verbliebene Spielerin, welche ihre Landsfrau Jelena Weswina (Russ/7) mit 6:3, 6:7 (3:7), 7:6 (7:3) eliminierte.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS