Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Fussball - Beim 4:2 gegen Villarreal sorgte Cristiano Ronaldo mit drei Toren dafür, dass Real Madrid im heimischen Santiago Bernabeu in dieser Saison weiterhin ungeschlagen ist.
Villarreal war in der ersten Halbzeit zweimal in Führung gegangen, beide Male glich der portugiesische Liga-Toptorschütze wieder aus. Das 2:2 fiel kurz vor der Pause, das 3:2 (Saisontreffer Nummer 22) in der 78. Minute. Den Schlusspunkt setzte Kaka. Dem Brasilianer gelang bei seinem zweiten Einsatz nach einer fünfmonatigen Verletzungspause das 4:2. Der Rückstand auf Leader Barcelona beträgt damit weiterhin zwei Punkte. Der spanische Meister gewann am Samstag sein Auswärtsspiel bei Deportivo La Coruña souverän mit 4:0 (1:0) und behauptete mit 49 Punkten die Spitzenposition.
Kurztelegramme:Deportivo La Coruña - FC Barcelona 0:4. - Tore: 26. Villa 0:1. 52. Messi 0:2. 80. Iniesta 0:3. 81. Pedro 0:4.
Real Madrid - Villarreal 4:2 (2:2). -- Tore: 7. Cani 0:1. 10. Ronaldo 1:1. 18. Marco Ruben 1:2. 45. Ronaldo 2:2. 79. Ronaldo 3:2. 82. Kaka 4:2.
Levante - Valencia 0:1 (0:0). - Tor: 83. Mata 0:1. - Bemerkung: 26. Mata verschiesst Foulpenalty.
Resultate: Malaga - Athletic Bilbao 1:1. San Sebastian - FC Sevilla 2:3. La Coruña - FC Barcelona 0:4. Mallorca - Almeria 4:1. Osasuna - Getafe 0:0. Espanyol Barcelona -Saragossa 4:0. Santander - Sporting Gijon 1:1. Real Madrid -Villarreal 4:2.
Rangliste: 1. FC Barcelona 18/49. 2. Real Madrid 18/47. 3. Villarreal 18/36. 4. Valencia 18/34. 5. Espanyol Barcelona 18/31. 6. Atletico Madrid 17/27. 7. Getafe 18/27 (28:25). 8. Mallorca 18/27 (23:21). 9. Athletic Bilbao 18/26 (27:30). 10. FC Sevilla 18/26 (25:29). 11. San Sebastian 18/22. 12. La Coruña 18/21. 13. Santander 18/20. 14. Alicante 17/19. 15. Osasuna 18/18. 16. Malaga 18/17. 17. Levante 18/15. 18. Sporting Gijon 18/13 (15:27). 19. Almeria 18/13 (16:31). 20. Saragossa 18/13 (16:32).

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS