Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Mitarbeiter von Ruag Space arbeiten an Raketenverschalungen. (Archiv)

Keystone/ALESSANDRO DELLA BELLA

(sda-ats)

Ruag Space und das US-Unternehmen Dynetics haben von der amerikanischen Raumfahrtagentur NASA einen Grossauftrag erhalten. Zusammen entwickeln und produzieren die beiden Unternehmen den Universal Stage Adapter für die geplante Trägerrakete Space Launch System.

Der Gesamtwert des Vertrags beträgt den Angaben zufolge schätzungsweise 221 Millionen Dollar bei Ausübung aller Optionen. Der sogenannte Block 1B, der den Universal Stage Adapter umfasst, soll in den 2020er Jahren starten.

Ruag Space werde den Hauptauftragnehmer Dynetics bei der Fertigung unterstützen und über seine Niederlassungen in Denver (Colorado) und das jüngst eröffnete Werk in Decatur (Alabama) Strukturen aus Kohlefaser-Verbundstoff bereitstellen, heisst es weiter.

Die neue Trägerrakete SLS der NASA soll als flexibles und erweiterbares System auch in die Tiefen des Weltraums vordringen können. Der Universal Stage Adapter ist 9,9 Meter lang bei einem Durchmesser von 8,4 Meter an seiner breitesten Stelle.

In dem erst vor einer Woche eröffnete Werk in Decatur stellt Ruag Space Nutzlastverkleidungen, Interstage-Adapter und Hitzeschilder her.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS