Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Stefan Rüegsegger von den SCL Tigers wird wegen eines Checks gegen den Kopf des Bielers Fabian Lüthi im Meisterschaftsspiel vom Samstag (1:2 n.P.) für vier Spiele gesperrt.

Zudem muss er eine Busse von 2600 Franken bezahlen.

Johnny Kneubuehler von Lausanne kassierte wegen einer Behinderung gegen Cody Almond von Genève-Servette (1:3) im Spiel vom 24. November eine Sperre von zwei Spielen sowie eine Busse von 1900 Franken. Eine Spielsperre hat Kneubuehler bereits verbüsst.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS