Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Lucie Safarova komplettiert als achte Spielerin das Feld bei den WTA-Finals in Singapur (25. Oktober bis 1. November).

Die Tschechin profitierte von der Viertelfinal-Niederlage ihrer Konkurrentin Carla Suarez Navarro (Sp), die in Moskau überraschend gegen die Russin Daria Kassatkina 1:6, 2:6 verlor.

Durch die Niederlage von Suarez Navarro sicherte sich Timea Bacsinszky den ersten Ersatzplatz bei den WTA-Finals. Ob die Waadtländerin wegen ihrer Knieprobleme nach Singapur reist, ist allerdings noch offen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS