Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Grosses Pech für Thomas Fanara: Auf dem Weg zu Rang 4 erleidet der Franzose am Sonntag im Weltcup-Riesenslalom von Val d'Isère einen Kreuzbandriss im rechten Knie.

Eine MRI-Untersuchung bestätigte Fanaras Befürchtungen kurz nach seiner Zieldurchfahrt. Trotz vorzeitigem Saisonende und der langen Absenz plant der 35-Jährige eine Rückkehr in den Weltcup. Er plane, bis Ende der Saison 2017/18 zu fahren, so Fanara.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS