Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der HC Lugano bekundet am Samstag beim Meisterschaftsspiel in Davos grosses Verletzungspech. Neben Damien Brunner fallen auch Dario Bürgler und Captain Alessandro Chiesa für den Rest der Saison aus.

Verteidiger Chiesa hat sich beim Gastspiel im Bündnerland im Startdrittel einen Riss der Achillessehne zugezogen und wurde noch am Sonntag operiert. Stürmer Bürgler schied im letzten Drittel mit einer Verletzung an der rechten Schulter aus. Weitere Untersuchungen in den kommenden Tagen werden zeigen, ob eine Operation nötig wird.

Das Saisonende von Brunner stand bereits am Samstag fest. Der Stürmer, der erst im Dezember nach einer in der Saisonvorbereitung erlittenen Schulterverletzung aufs Eis zurückgekehrt war, zog sich in Davos ohne gegnerische Absicht einen Beinbruch zu. Wie schwer die Verletzung am linken Bein ist, werden weitere Untersuchungen am Montag zeigen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS