Saisonende für Tsonga

Dieser Inhalt wurde am 16. September 2020 - 11:00 publiziert
(Keystone-SDA)

Der französische Tennisprofi Jo-Wilfried Tsonga (ATP 52) beendet seine Saison frühzeitig.

Der 35-jährige Wahl-Waadtländer bestritt in diesem Jahr lediglich zwei Partien, die letzte im Januar am Australian Open, als er in der 1. Runde wegen Rückenproblemen aufgeben musste.

In einem Video in den sozialen Medien erklärte Tsonga, die körperlichen Beschwerden seien noch nicht genügend abgeklungen und er wolle sich weiter voll auf seine Genesung konzentrieren. Der ehemalige Weltranglisten-Fünfte und Australian-Open-Finalist von 2008 zeigt sich aber zuversichtlich, 2021 wieder auf die Tour zurückkehren zu können.

Diesen Artikel teilen