Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Salatic wechselt zu Omonia Nikosia

Axpo Super League - Der frühere Schweizer Junioren-Internationale Veroljub Salatic (25) setzt die Karriere nach seinem Abgang bei den Grasshoppers auf Zypern fort.
Omonia Nikosia führt den Mittelfeldspieler in seinem Kader für die Saison 2011/12 auf. Der Hauptstadt-Klub belegte in der abgelaufenen zyprischen Meisterschaft hinter APOEL Nikosia den 2. Rang, zudem gewann man dank einem Final-Sieg gegen Apollon Limassol den nationalen Cup. Omonia ist deshalb in der Europa-League-Qualifikation vertreten.
Mit GC konnte sich Salatic in den letzten Wochen nicht auf eine Vertragsverlängerung einigen. Es kam zur Trennung, nachdem der Profi mit Wurzeln in Ex-Jugoslawien während acht Jahren in der Axpo Super League für die Zürcher aufgelaufen war (227 Spiele, 14 Tore).

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.